Warenkorb

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

JULI 2019

1-IDENTITÄT

MILUS INTERNATIONAL SA
REUCHENETTESTRASSE 19
CH-2502 BIEL-BIENNE
SCHWEIZ
MWST: CHE-109.693.378 MWST
Eingetragen im Handelsregister Bern (Schweiz) unter der Nummer
CHE-109.693.378.

Falls Sie Fragen oder Anmerkungen haben, kontaktieren Sie uns bitte unter:
MILUS INTERNATIONAL SA
REUCHENETTESTRASSE 19
CH-2502 BIEL-BIENNE
SCHWEIZ
Telefon: +41 32 344 39 39
E-Mail-Adresse: [email protected]
www.milus.com

2-GELTUNGSBEREICH DIESER ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

2.1 Für Kunden gilt die Version dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die zum Zeitpunkt der Bestellungsaufgabe auf der Website einsehbar ist.
Ältere Versionen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden von Milus archiviert.
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit aktualisiert oder gelöscht werden.

2.2 Nur natürliche (keine juristischen) Personen, die (a) die gesetzliche Volljährigkeit erreicht haben, umVerträge abzuschliessen (in den meisten Ländern achtzehn Jahre) und (b) die Rechtsfähigkeit besitzen, Verträge abzuschliessen, können diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren. Wenn Sie minderjährig oder aus sonstigen Gründen rechtmässig keine Verträge abschliessen dürfen, muss die Bestellung durch einen Elternteil oder einen Vormund in Ihrem Namen aufgegeben werden und der Elternteil bzw. Vormund muss diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren.

2.3 Durch die Aufgabe einer Bestellung auf der Website www.milus.com versichern und garantieren Sie, dass Sie ein Endkunde sind und die Artikel für Ihren Privatgebrauch oder den Privatgebrauch durch eine andere Person erwerben und unsere Artikel nicht zu geschäftlichen Zwecken liefern, verkaufen oder anderweitig vertreiben.

3-VERFÜGBARKEIT UND MENGE

3.1 Die von Milus zum Verkauf angebotenen Artikel werden zum Zeitpunkt des Besuch der Website durch den Kunden auf www.milus.com angezeigt.

Die Artikel werden vorbehaltlich der verfügbaren Mengen angeboten. Obwohl die Lagerbestände auf der Website www.milus.com in Echtzeit angezeigt werden, kann es vorkommen, dass ein Artikel nicht vorrätig ist (Inventarfehler oder sonstiger Fehler). In diesem Fall informiert Milus den Kunden nach der Bestellungsaufgabe so schnell wie möglich.

Abhängig von der Bestandsaufstockung kann Milus ein neues Lieferdatum mit dem Kunden vereinbaren. Wenn keine Vereinbarung getroffen werden kann oder der bestellte Artikel auch künftig nicht mehr verfügbar sein wird, erstattet Milus dem Kunden den bezahlten Betrag, ohne dass letzterer Schadenersatzansprüche geltend machen kann.

3.2 Für die Bestellung von bestimmten Artikeln gelten möglicherweise Mengenbegrenzungen. Wir behalten uns das Recht vor, Bestellungen, welche die autorisierte Artikelmenge überschreiten, jederzeit abzulehnen.

4-BESTELLUNGEN

4.1 Aufgabe einer Bestellung

Der Bestellprozess setzt sich aus den folgenden Schritten zusammen:
Schritt 1: Der Kunde legt die Artikel in den Warenkorb.
Schritt 2: Der Kunde muss bei der Eröffnung seines Kundenkontos oder bei der Aufgabe einer Bestellung vollständige, genaue und aktuelle Informationen angeben. Andernfalls kann Milus die Bestellungen nicht korrekt abwickeln. Falls der Kunde die erforderlichen Informationen nicht angeben möchte, kann Milus seine Bestellung nicht bearbeiten.
Schritt 3: Der Kunde muss die Allgemeinen Geschäftsbedingungen lesen.
Schritt 4: Der Kunde muss die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren, indem er das Kontrollkästchen «Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen» aktiviert.
Schritt 5: Der Kunde muss die Bestellung bestätigen und verpflichtet sich durch die Bestätigung zur Zahlung.

Er erhält eine Auftragsbestätigung per E-Mail.
Sämtliche vom Kunden über diesen Prozess aufgegebenen Bestellungen setzen die vollständige und unwiderrufliche Annahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen voraus.

4.2 Auftragsbestätigung

Gemäss den geltenden Vorschriften müssen die vertraglichen Informationen rechtzeitig bestätigt werden, spätestens zum Zeitpunkt der Lieferung, und zwar per E-Mail an die vom Kunden bei der Bestellung angegebene E-Mail-Adresse.

Diese Bestätigung umfasst die folgenden Informationen:
- Details der Artikel;
- Bestellreferenz;
- Gesamtbetrag der Bestellung (Preis + Versandkosten);
Der Kunde ist dafür zuständig, die vertraglichen Information auf einem Datenträger seiner Wahl zu speichern.

Milus behält sich das Recht vor, Bestellungen abzulehnen, falls die Zahlungsgenehmigung fehlschlägt, die angegebene Adresse falsch ist oder ein anderes Problem im Zusammenhang mit dem Konto des Kunden auftritt. In diesem Fall informiert Milus den Kunden per E-Mail.

Bestellungen gelten erst als endgültig, wenn:
- der Kunde den vollständigen Betrag bezahlt hat;
- Milus die Verfügbarkeit der bestellten Artikel bestätigt hat. Die entsprechende Überprüfung wird so rasch wie möglich nach Versand des E-Mails durchgeführt, welches dem Kunden den Eingang seiner Bestellung bestätigt.

Bestellungen können montags bis freitags von 09:00 bis 12:00 Uhr und von 13:00 bis 17:00 Uhr aufgegeben werden, ausser an Feiertagen.

5. RÜCKSENDUNG UND UMTAUSCH

RÜCKTRITTSRECHT:
5.1 Sie können den Vertrag, der durch unsere schriftliche Auftragsbestätigung entsteht, ohne Begründung innert dreissig (30) Tagen nach dem Kaufdatum kündigen, ohne dass zusätzliche Kosten anfallen. Um die Kündigungsfrist einzuhalten, genügt es, vor Ablauf dieser Frist vom Vertrag zurückzutreten.

5.2 Um den Vertrag zu kündigen, müssen Sie uns über Ihren Rücktrittswunsch informieren, indem Sie eine unmissverständliche schriftliche Kündigung an den Milus Kundenservice senden. Sie können das beiliegende Rücktrittsformular verwenden, dies ist jedoch nicht obligatorisch. Sie können das Rücktrittsformular oder eine sonstige unmissverständliche Kündigung auch elektronisch über die Kontaktseite unserer Website einsenden. In diesem Fall bestätigen wir Ihnen den Erhalt Ihres Kündigungswunschs per E-Mail.

VERFAHREN FÜR RÜCKSENDUNGEN
5.3 Artikel, die auf der Website www.milus.com erworben wurden, können an die Milus International SA, Reuchenettestrasse 19, 2502 Biel-Bienne, Schweiz, zurückgesendet werden. Befolgen Sie bitte die nachstehenden Schritte, um einen Artikel zurückzusenden:

Sie können Ihren Artikel innert 30 Tagen ab Kaufdatum zurücksenden. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice, um sich die Rücksendung bestätigen zu lassen: per E-Mail an (info(@)milus.com) oder telefonisch unter +41 (0)32 344 39 39, montags bis freitags von 09:00-12:00 Uhr und von 13:00-17:00 Uhr. Es kann sein, dass wir Sie in diesem Schritt um weitere Informationen zu dem Artikel bitten, damit wir eine erste Einschätzung seines Zustands vornehmen können.

Das Rücksendepaket muss das ausgefüllte Rücksendeformular, den Artikel in der Originalverpackung, sämtliche Accessoires und kostenlosen Artikel, die Sie mit Ihrer Bestellung erhalten haben, sowie alle Dokumente enthalten.

5.4 Sie müssen einen Beleg für die Aufgabe des Rücksendepakets aufbewahren und wir übernehmen keinerlei Haftung, falls ein solcher Beleg nicht vorgelegt werden kann. Nur Artikel, die bei Milus International SA eingegangen sind, sind für eine Rückerstattung berechtigt.

ZUSTAND VON ZURÜCKGESENDETEN ARTIKELN
5.5 Wir überprüfen, dass der zurückgesendete Artikel die Rücksendebedingungen erfüllt und der Umtauschrichtlinie entspricht. Falls dies der Fall ist, nehmen wir die Erstattung oder den Umtausch vor.

5.6 Die Artikel müssen neu und ungetragen sein und sich in einem einwandfreien Zustand befinden. Sämtliche Schutzverpackungen, Etiketten und Sticker müssen vorhanden sein (falls zutreffend). Die Artikel müssen in der Originalbox und im Originallieferpaket mit allen Accessoires und Dokumenten zurückgesendet werden. Wir behalten uns das Recht vor, die Rücksendung nicht zu akzeptieren, falls der Artikel Gebrauchsspuren aufweist, getragen wurde oder sein Zustand in irgendeiner Form verändert wurde. Alternativ können wir auch entscheiden, den erstatteten Betrag bzw. den für einen Umtausch berechtigten Betrag entsprechend zu reduzieren.

5.7 Falls Sie im Rahmen Ihrer Bestellung kostenlose Artikel erhalten haben, müssen diese mit den Artikeln zurückgesendet werden.

5.8 Rücksendungen werden einer Qualitätskontrolle unterzogen. Der Kaufbetrag wird nur erstattet, wenn bei der Qualitätskontrolle keine Mängel festgestellt werden. Gleiches gilt für einen Umtausch. Falls der Artikel die Qualitätskontrolle nicht besteht, verweigern wir die Rücknahme und die Artikel werden an Sie zurückgesendet.

5.9 Falls diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht eingehalten werden, haben wir das Recht, die Rücknahme der zurückgesendeten Artikel zu verweigern und sie auf Ihre Kosten an Sie zurückzusenden. Erhaltene Rücksendungen werden einer Qualitätskontrolle unterzogen. Der Kaufbetrag wird nur erstattet, wenn bei der Qualitätskontrolle keine Mängel festgestellt werden. Gleiches gilt für einen Umtausch. Falls der Artikel die Qualitätskontrolle nicht besteht, verweigern wir die Rücknahme und die Artikel werden an Sie zurückgesendet.

6. LIEFERUNG UND AUSFÜHRUNG

6.1 Ohne anderslautende Vereinbarung bezüglich des Lieferdatums liefern wir Ihnen die Artikel so schnell wie möglich, indem wir sie Ihnen physisch aushändigen oder Ihnen die Kontrolle darüber übertragen, und in jedem Fall innert 30 Tagen ab dem Datum unserer schriftlichen Auftrags- und Versandbestätigung.

6.2 Falls sich die Lieferung der Artikel durch ein Ereignis verzögert, das sich unserer Kontrolle entzieht, informieren wir Sie so schnell wie möglich und unternehmen angemessene Anstrengungen, um die Auswirkungen der Verzögerung zu begrenzen. Falls wir Ihnen den Artikel nicht innert dreissig (30) Tagen ab dem Zeitpunkt der schriftlichen Bestätigung von Bestellung und Versand oder einer anderen von uns genannten Frist liefern, können Sie sich an den Milus Kundendienst wenden, um die Bestellung zu stornieren und sich die im Voraus bezahlten Beträge für die nicht erhaltenen Artikel erstatten zu lassen.

6.3 Falls der Vertrag gemäss Klausel 6.2 gekündigt wird, erstatten wir Ihnen alle im Rahmen des Vertrags gezahlten Beträge. In jedem Fall ist Ihr Recht, die Bestellung zu stornieren und sich die im Voraus bezahlten Beträge für nicht erhaltene Artikel erstatten zu lassen, Ihr einziges Rechtsmittel.

6.4 Bitte planen Sie bei der Schätzung des Lieferdatums Zeit für die Zahlungsgenehmigung, die Überprüfung der Adresse, Sicherheitsprüfungen und die Verarbeitung der Bestellung ein. Bitte beachten Sie, dass Sie vor der Lieferung den vollständigen Betrag bezahlen müssen.

6.5 Bestellungen werden montags bis freitags von 09:00 bis 12:00 Uhr und von 13:00 bis 17:00 Uhr versendet, ausser an Feiertagen. Falls Artikel in Ihrem Warenkorb mit dem Status «Vorbestellung» gekennzeichnet sind, wird Ihre Bestellung erst geliefert, wenn alle darin enthaltenen Artikel vorrätig sind. Am Tag des Versands Ihrer Bestellung erhalten Sie eine Versandbestätigungs-E-Mail mit den Sendungsverfolgungsinformationenb des Transportunternehmens. Bestellungen werden an die von Ihnen genannte Lieferadresse geliefert, vorausgesetzt, diese Lieferadresse ist vollständig und mit den auf der Website www.milus.com aufgeführten Versandbeschränkungen konform.

Der Versand wird von dem auf der Website www.milus.com genannten unabhängigen Drittunternehmen durchgeführt. Sie werden per E-Mail informiert, wenn ein Artikel versendet wird. I.

6.6 Die Eigentumsübertragung und die Übertragung des Risikos für Verlust und Beschädigung finden statt, wenn Sie oder eine von Ihnen angegebene Drittpartei, bei der es sich nicht um das Transportunternehmen handelt, physisch in den Besitz der Artikel gelangen.

6.7 Die Artikel bleiben solange unser Eigentum, bis Sie den vollständigen Betrag bezahlt haben.

7. ZAHLUNG

7.1 Die Bezahlung erfolgt online per Bankkarte, via PayPal oder über die Milus Partnerbank. Die Lieferdokumente werden dem Paket mit den bestellten Artikeln beigelegt.

Eine Bestellung gilt als endgültig, wenn der Käufer sie durch die Zahlung des entsprechenden Betrags bestätigt hat.
Für Zahlungen per Bankkarte über die Website verwendet Milus einen Dienst für gesicherte Zahlungen, der von unseren Bankpartnern bereitgestellt wird. Sämtliche Informationen, die von der Website www.milus.com an das Zahlungssystem übertragen werden, werden systematisch verschlüsselt, um die Vertraulichkeit der Daten zu gewährleisten. Sämtliche Zahlungen per Bankkarte über die Website werden sofort verarbeitet.

7.2 Steuern und Abgaben sind abhängig von dem Zielort, an den die Artikel versendet werden.

7.3 Wir behalten uns das Recht vor, die Preise und Lieferkosten jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern.

7.4 Wir bemühen uns, sicherzustellen, dass die Artikelpreise und die Lieferkosten zum Zeitpunkt der Eingabe der relevanten Informationen in das System korrekt sind. Trotz unserer angemessenen Bemühungen kann es jedoch immer vorkommen, dass die Preise einiger Artikel, die über unsere Website www.milus.com angeboten werden, oder die Versandkosten falsch sind. Falls der Preis eines Artikels falsch ist, informieren wir Sie so schnell wie möglich darüber. Wenn wir Sie mithilfe der Kontaktdetails, die Sie bei der Bestellung angegeben haben, nicht erreichen können, stornieren wir die Bestellung und informieren Sie schriftlich darüber. Falls wir Ihre Bestellung trotz eines Fehlers bei den Preisen oder Lieferkosten dennoch verarbei-ten, können wir die Lieferung stoppen und erstatten Ihnen die gezahlten Beträge.

8. GARANTIE

8.1 Die Garantiedauer beträgt maximal vierundzwanzig Monate ab dem Kaufdatum, es sei denn, sie wurde von MILUS über diesen Zeitraum hinaus verlängert.

8.2 Die Garantie erstreckt sich auf sämtliche Mängel, die nachweislich aus Material- oder Fabrikationsfehlern resultieren.

8.3 Die defekte MILUS Uhr muss zusammen mit dem ordnungsgemäss ausgefüllten Garantieschein innerhalb von 10 Tagen nach Auftreten des Mangels entweder bei einem autorisierten MILUS Fachhändler oder direkt bei MILUS International SA, Reuchenettestr. 19, CH-2502 Biel, Schweiz eingereicht werden.

8.4 Ist ein Garantiefall eingetreten, liegt es im ausschliesslichen Ermessen von MILUS, den Mangel kostenlos zu beheben oder Ihre MILUS Uhr kostenlos umzutauschen. Die Garantiedauer für die Ersatzuhr endet 24 Monate nach dem Kaufdatum der umgetauschten Uhr.

8.5 Der Garantieanspruch erlischt, sobald eine nicht von MILUS autorisierte Person Eingriffe an der MILUS Uhr vornimmt.

8.6 Ausdrücklich von der Garantie ausgeschlossen sind : a) Lederarmband und Uhrglas sowie b) sämtliche Schäden, die durch unsachgemässe Benutzung (bitte lesen Sie die Gebrauchsanleitung aufmerksamdurch), Fahrlässigkeit, die Behandlung mit Chemikalien, mechanische oder sonstige Beanspruchungen oder normale Abnutzung entstanden sind.
Ebenfalls ausdrücklich von der Garantie ausgeschlossen sind sämtliche Schäden an anderen Objekten als der Uhr selbst, ganz gleich welcher Art, die aus dem sachgemässen oder unsachgemässen Gebrauch der Uhr resultieren.

09. HAFTUNG

9.1 Milus kann unter keinen Umständen für die Nichterfüllung seiner Pflichten aufgrund von unvorhergesehenen Ereignissen und/oder höherer Gewalt, wie allgemein vom Schweizerischen Gesetz definiert, oder anderen Gründen, die sich der Kontrolle des Unternehmens entziehen, haftbar gemacht werden.
Falls keine anderslautende obligatorische gesetzliche Bestimmung vorliegt, beschränkt sich die Haftung von Milus auf den Preis des verkauften Artikels.

9.2 Darüber hinaus und im Rahmen der anwendbaren Vorschriften kann Milus nicht für direkte oder indirekte immaterielle Schäden haftbar gemacht werden, die durch den Zugriff auf seine Website entstehen.

9.3 Zudem sei daran erinnert, dass Hypertext-Links auf www.milus.com den Benutzer auf andere Websites weiterleiten können, deren Inhalt einzig der Verantwortung ihrer jeweiligen Eigentümer unterliegt.

10. GEISTIGES EIGENTUM

10.1 Alle Elemente, wie beispielsweise die Website, Marken, Spiele, Zeichnungen, Modelle, Bilder, Ton und Videoclips, Texte, Fotos, Logos und Grafikrichtlinien, sind exklusives Eigentum von Milus.

10.2 Im Rahmen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden keinerlei Rechte am geistigen Eigentum von Milus an den Kunden übertragen.

10.3 Milus gewährt den Kunden das nichtexklusive, persönliche und nicht übertragbare Recht, zu Zwecken, die mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen konform sind, auf diese Website zuzugreifen. Jede anderweitige Verwendung wird als Verstoss gegen das Urheberrecht gewertet und ist gemäss den geltenden Gesetzen über geistiges Eigentum strafbar.

10.4 Dem Kunden ist es untersagt, die Rechte an geistigem Eigentum von Milus direkt oder indirekt zu gefährden und Namen oder Logos in irgendeiner Weise zu verwenden. Der Kunde muss sämtliche Rechte von Milus respektieren und darf keinerlei Analogie herstellen, die die Öffentlichkeit irreführen könnte.

10.5 Hyperlinks, die auf die Homepage oder eine andere Seite der Website www.milus.com verweisen, sind nur mit dem vorherigen Einverständnis von Milus erlaubt und müssen auf Anfrage entfernt werden.

11. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

11.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (sowie die verbundenen Bedingungen, auf die Bezug genommen wird) stellen im Zusammenhang mit der Bestellung von Artikeln oder Dienstleistungen die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und Milus dar und ersetzen alle vorherigen Vereinbarungen, Vereinbarungsentwürfe, Übereinkünfte, Verpflichtungen oder Nebenverträge egal welcher Art zwischen den Parteien, ob mündlich oder schriftlich.

11.2 Wir haften nicht für Verfehlungen oder Verzögerungen bei der Erfüllung oder Einhaltung unsererPflichten im Rahmen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, deren Ursache sich unserer Kontrolle entzieht .

11.3 Dieser Vertrag wird zwischen Ihnen und Milus geschlossen. Drittperson haben keinerlei Rechte bezüglich der Durchsetzung seiner Bestimmungen.

12. SALVATORISCHE KLAUSEL

12.1 Sollte eine der Bestimmungen dieses Vertrages durch eine Änderung der Gesetze oder Vorschriften oder einen Gerichtsentscheid für ungültig und nichtig erklärt werden, wirkt sich dies nicht auf die Gültigkeit oder die Anwendbarkeit der restlichen Bestimmungen aus.

13. GELTENDES RECHT

13.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterstehen dem Schweizerischen Recht. Dies gilt für materiellrechtliche und formale Regeln.

13.2 Milus gewährt in keinem Fall eine Garantie in Bezug auf die Übereinstimmung mit den lokalen Gesetzen, falls der Kunde in einem anderen Land auf die Website zugreift.

13.3 Falls keine gütliche Einigung möglich ist, werden Streitigkeiten von dem zuständigen schweizerischen Gericht beigelegt.